Datenschutzerklärung DÜRKOP Teile & Logistik GmbH

DATENSCHUTZ

 

1. Name und Kontaktdaten des f√ľr die Verarbeitung Verantwortlichen sowie des betrieblichen Datenschutzbeauftragten:

 

Diese Datenschutzerkl√§rung gilt f√ľr die Datenverarbeitung durch:

Verantwortlicher:

 

D√úRKOP Teile & Logistik GmbH

Nedderfeld 91

22529 Hamburg

Tel: 030 414799-110

Fax: 030 414799-111

E-Mail: logistik.berlin(at)opel-rsl.de

 

Der betriebliche Datenschutzbeauftragte ist unter der o. g. Anschrift, z. Hd. des Datenschutzbeauftragten, oder per E-Mail unter dsb(at)duerkop.de erreichbar.

 

2. Erhebung, Speicherung und Löschung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung:

 

a) Beim Besuch der Website:

Beim Aufrufen unserer Website www.opel-rsl.de werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

¬∑       IP-Adresse des anfragenden Rechners,

¬∑       Datum und Uhrzeit des Zugriffs,

¬∑       Name und URL der abgerufenen Datei,

¬∑       Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),

¬∑    verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

¬∑       Gew√§hrleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,

¬∑       Gew√§hrleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,

¬∑       Auswertung der Systemsicherheit und -stabilit√§t sowie

¬∑       zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage f√ľr die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, R√ľckschl√ľsse auf Ihre Person zu ziehen.

 

b) Bei Nutzung unseres Online-Portals:

Auf unserer Website haben Sie die M√∂glichkeit, Zugang zu unserem Online-Portal zu beantragen. Hierf√ľr ben√∂tigen wir die im Anmeldeformular abgefragten Angaben. Dabei sind die mit einem Sternchen (*) Angaben Pflichtangaben, weitere Angaben k√∂nnen freiwillig get√§tigt werden. Diese Daten verarbeiten wir, um Ihnen ein Benutzerprofil auf unserer Plattform erstellen zu k√∂nnen. Wird Ihnen Zugang zur Plattform gew√§hrt, erteilen wir Ihnen √ľberdies einen Benutzernamen und ein Passwort, welche Sie zur Anmeldung verwenden k√∂nnen. Ihr Passwort k√∂nnen Sie nach Ihren W√ľnschen √§ndern.

 

M√∂chten Sie √ľber unser Portal eine Bestellung aufgeben, ist es erforderlich, die bei Anmeldung angegebenen Daten auch f√ľr die Abwicklung Ihrer Bestellung zu verarbeiten. Hierf√ľr ist es unter Umst√§nden erforderlich, die Vertragsdaten samt Kontaktdaten des Ansprechpartners an den entsprechenden Zulieferer weiterzugeben. Die Kontaktdaten des Zulieferers erhalten Sie im Laufe des Bestellprozesses oder mit der jeweiligen Rechnung.

 

Sofern es sich dabei um personenbezogene Daten des Firmeninhabers (Vertragspartners) handelt, verarbeiten wir die angegebenen Daten auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO. Handeln Sie in Ihrer Eigenschaft als Besch√§ftigter unseres Vertragspartners, verarbeiten wir Ihre Daten gem√§√ü Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO auf Grund unseres √ľberwiegenden berechtigten Interesses an der Datenverarbeitung.  F√ľr den Vertrieb unseres Portals ist die Verarbeitung von Kontaktdaten eines Ansprechpartners erforderlich. Unser berechtigtes Interesse liegt insofern im reibungslosen Betrieb des Portals.

 

e) Löschung der Daten:

Ihre bei uns gespeicherten Daten werden nur so lange gespeichert, wie sie zur Abwicklung der Kundenbeziehung benötigt werden.

 

¬∑       Kontaktdaten von Besch√§ftigten speichern wir bis zum berechtigten Widerspruch (siehe Ziffer 7).

¬∑       Andere Daten des Kundenkontos bleiben so lange gespeichert, bis Sie das Konto k√ľndigen.

¬∑       Die Bestelldaten bleiben bis zur Abwicklung gespeichert.

 

Allerdings sind wir aufgrund handels- und steuerrechtlicher Vorgaben verpflichtet, Ihre Adress-, Zahlungs- und Bestelldaten f√ľr die Dauer von zehn Jahren zu speichern. Nach drei Jahren zum Jahresende nehmen wir eine Einschr√§nkung der Verarbeitung vor, d.h. Ihre Daten werden nur zur Einhaltung der gesetzlichen Verpflichtungen eingesetzt.

 

3. Weitergabe von Daten:

 

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den genannten Zwecken findet nicht statt. Die Weitergabe an Dritte erfolgt nur, wenn:

 

¬∑       Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdr√ľckliche Einwilligung dazu erteilt haben,

¬∑       die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Aus√ľbung oder Verteidigung von Rechtsanspr√ľchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein √ľberwiegendes schutzw√ľrdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,

¬∑       f√ľr den Fall, dass f√ľr die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie

¬∑   dies gesetzlich zul√§ssig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO f√ľr die Abwicklung von Vertragsverh√§ltnissen mit Ihnen erforderlich ist.

 

4. Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular, E-Mail, Telefon oder via soziale Medien) werden die Angaben der anfragenden Personen verarbeitet, soweit dies zur Beantwortung der Kontaktanfragen und etwaiger angefragter Maßnahmen erforderlich ist.

Die Beantwortung der Kontaktanfragen im Rahmen von vertraglichen oder vorvertraglichen Beziehungen erfolgt zur Erf√ľllung unserer vertraglichen Pflichten oder zur Beantwortung von (vor)vertraglichen Anfragen und im √úbrigen auf Grundlage der berechtigten Interessen an der Beantwortung der Anfragen.

¬∑     Verarbeitete Datenarten: Bestandsdaten (z. B. Namen, Adressen), Kontaktdaten (z. B. E-Mail, Telefonnummern), Inhaltsdaten (z.B. Texteingaben, Fotografien, Videos).

¬∑       Betroffene Personen: Kommunikationspartner.

¬∑       Zwecke der Verarbeitung: Kontaktanfragen und Kommunikation.

¬∑       Rechtsgrundlagen: Vertragserf√ľllung und vorvertragliche Anfragen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b. DSGVO), Berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO).

 

5. Cookies:

 

Wir setzen auf unserer Seite nur technisch notwendige Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware.

In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie k√∂nnen Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollst√§ndige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu f√ľhren, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen k√∂nnen.

Technisch erforderliche Cookies sind Cookies, die erforderlich sind, damit Sie die von Ihnen gew√ľnschten Funktionen unseres Dienstes (zur Durchf√ľhrung einer Bestellung) nutzen k√∂nnen. Dies betrifft beispielsweise die Speicherung von Eingaben im Zusammenhang mit der Nutzung der Warenkorb-Funktion oder die Speicherung von Eingaben nach einer Registrierung im Zusammenhang mit der Anlage eines Kundenkontos.

Verantwortlicher:
Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt durch uns als Verantwortliche. Den Namen und die Kontaktdaten des Verantwortlichen können Sie im Punkt 1 entnehmen. Informationen dazu, ob die Cookies durch uns gesetzt werden (First-Party-Cookies) oder durch ein Partnerunternehmen gesetzt werden (Third-Party-Cookies), können Sie den Informationen zu den einzelnen Cookies entnehmen.

Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlage:
Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt insoweit auf der Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe b) DSGVO zur Durchf√ľhrung vorvertraglicher Ma√ünahmen, die auf Ihre Anfrage als betroffene Person erfolgen oder auf der Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe b) DSGVO f√ľr die Erf√ľllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei Sie sind.

 

 

 

Name/Bezeichnung
Anbieter
Beschreibung
Laufzeit

fe_typo_user

www.opel-rsl.de

 

Dieser Cookie ist ein Standard-Session-Cookie von TYPO3. Er speichert bei einem Benutzer-Login f√ľr einen geschlossenen Bereich die eingegebenen Zugangsdaten.

Ende der Sitzung

 

 

 

 

 

6. Betroffenenrechte:

 

Sie haben das Recht:

¬∑   gem√§√ü Art. 15 DSGVO Auskunft √ľber Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere k√∂nnen Sie Auskunft √ľber die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empf√§ngern, gegen√ľber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, L√∂schung, Einschr√§nkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie √ľber das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschlie√ülich Profiling und ggf. aussagekr√§ftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;

¬∑   gem√§√ü Art. 16 DSGVO unverz√ľglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollst√§ndigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;

¬∑   gem√§√ü Art. 17 DSGVO die L√∂schung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Aus√ľbung des Rechts auf freie Meinungs√§u√üerung und Information, zur Erf√ľllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gr√ľnden des √∂ffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Aus√ľbung oder Verteidigung von Rechtsanspr√ľchen erforderlich ist;

¬∑   gem√§√ü Art. 18 DSGVO die Einschr√§nkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtm√§√üig ist, Sie aber deren L√∂schung ablehnen und wir die Daten nicht mehr ben√∂tigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Aus√ľbung oder Verteidigung von Rechtsanspr√ľchen ben√∂tigen oder Sie gem√§√ü Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;

¬∑   gem√§√ü Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, g√§ngigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die √úbermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;

¬∑   gem√§√ü Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegen√ľber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, f√ľr die Zukunft nicht mehr fortf√ľhren d√ľrfen und

¬∑   gem√§√ü Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbeh√∂rde zu beschweren. In der Regel k√∂nnen Sie sich hierf√ľr an die Aufsichtsbeh√∂rde Ihres √ľblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Firmensitzes wenden.

 

 

 

 

7. Widerspruchsrecht:

 

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gem√§√ü Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gem√§√ü Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit daf√ľr Gr√ľnde vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird. M√∂chten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, gen√ľgt eine E-Mail an dsb(at)duerkop.de.

 

 

 

 

8. Datensicherheit:

 

Wir sichern unsere Webseite und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Ma√ünahmen gegen Verlust, Zerst√∂rung, Zugriff, Ver√§nderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Die √úbertragung der Daten erfolgt in Abh√§ngigkeit des verwendeten Browsers mit einer von 128 Bit bis 256 bit SSL-Verschl√ľsselung. Trotz regelm√§√üiger Kontrollen und stetiger Verbesserung unserer Sicherheitsma√ünahmen ist ein vollst√§ndiger Schutz gegen alle Gefahren nicht m√∂glich.

 

9. Links von Dritten

Gelegentlich k√∂nnen wir nach eigenem Ermessen Produkte oder Dienste von Dritten auf unserer Website anbieten. Diese Webseiten von Drittanbietern verf√ľgen √ľber separate unabh√§ngige Datenschutzrichtlinien. Wir √ľbernehmen daher keine Verantwortung oder Haftung f√ľr den Inhalt und die Aktivit√§ten dieser verlinkten Webseiten. Nichtsdestotrotz versuchen wir, die Integrit√§t unserer Website zu sch√ľtzen und begr√ľ√üen jedes Feedback zu diesen Webseiten.

 

10. Aktualit√§t und √Ąnderung dieser Datenschutzerkl√§rung

 

Diese Datenschutzerkl√§rung ist aktuell g√ľltig und hat den Stand Februar 2020.

Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote dar√ľber oder aufgrund ge√§nderter gesetzlicher beziehungsweise beh√∂rdlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerkl√§rung zu √§ndern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerkl√§rung kann jederzeit auf dieser Website von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

 

11. Datenschutzinformationen nach der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Mit diesem Dokument informieren wir Sie und etwaige andere betroffene Personen √ľber die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die D√úRKOP Teile & Logistik GmbH und die Ihnen nach dem Datenschutzrecht zustehenden Rechte.

Datenschutzinformationen f√ľr Endkunden